Sideman Projekt

SIDEMAN PROJEKT

Bringing touring musicians to Berlin to perform recitals in small, intimate venues. 

Jazimina MacNeil

Zu ihren aktuellen und kommenden Aufführungen gehören die Rollen von Mère Marie in Poulenc's Dialogues des Carmélites, Kate in Britten's Owen Wingrave, Dritte Dame in Die Zauberflöte, Rinaldo in Händel's Rinaldo, Romeo in Bellini's I Capuleti ei Montecchi, Siebel in Faust, Carolina in Hans Werner Henze's Elegie für junge Liebende, Idamente in Idomeneo, Carmen in Peter Brook's Le Tragedie de Carmen, der Hund in Janacek's Das schlaue Füchslein, Baba the Turk in Strawinsky'sThe Rake's Progress und als Altsolist in Mozart's Requiem.

Andere Auftritte hatte Frau MacNeil in den letzten Jahren beim Ravinia Festival mit dem Chicago Symphony Orchestra und dem Steans Institute, beim Marlboro Music Festival, Chicago Chamber Musicians, String Theory, und im Konzert der Gewinner zur Erwägung des Liederkranz Wettbewerb's in Weill Hall at Carnegie Hall. Außerdem hat sie die Rolle der Elizabeth Proctor in The Crucible von Robert Ward mit dem Chautauqua Institution Musikfestival aufgefürt, sowie das Alt-Solo in Duruflé's Requiem (Mendelssohn Club, Philadelphia), und Ned Rorem's "Aftermath" (Curtis On Tour) gesungen. Gastspiele führten sie unter anderem als Orlofsky (Die Fledermaus) an die Manhattan School of Music, und als Bianca (The Rape of Lucretia) zur Aspen Opera Theater.

Jazimina MacNeil hält einen Bachelor of Music von der Manhattan School of Music. Ferner studierte sie Gesang am Franz Schubert Institut in Baden bei Wien, Österreich, und nahm am Songfest in Malibu, CA teil.